Allgemeine ABO BEDINGUNGEN (ABB)

  1. Geltungsbereich der ABB
  2. Die folgenden Abo Bedingungen (ABB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Seiaktiv Vertriebs GmbH („Seiaktiv“) aus der Bestellung von Abonnements
  3. Die ABB gelten subsidiär zu den Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der SeiAktiv Vertriebs GmbH in deren jeweils gültiger Fassung.
  4. Preisänderungen sowie Änderungen der ABB werden dem Kunden rechtzeitig vorab bekannt gegeben und gelten – mit Wirkung ab dem bekanntgegebenen Zeitpunkt – als vereinbart, wenn der Kunde den angezeigten Änderungen nicht schriftlich (E-Mail genügt) binnen 14 Tagen widerspricht; auf die Bedeutung des Schweigens wird der Kunden in der Verständigung ausdrücklich hingewiesen.

 

  1. Informationspflichten

Gemäß § 5a (1) Konsumentenschutzgesetz (KSchG) und § 4 Abs 1 Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) erteilt Seiaktiv dem Kunden nachstehende Informationen, soweit dies bereits im Rahmen der AGB möglich ist:

  1. Wesentliche Eigenschaften der Ware: Jahresabonnement mit einer Laufzeit von 12 Monaten
  2. Vertragspartner: SeiAktiv Vertriebs GmbH, Wipplingerstrasse 32, 1010 Wien, Österreich, UID-Nr.: ATU66964458, FN 373180, Vertriebsbüro: Inkustrasse 1-7, Objekt 1, 1. Stock, 3400 Klosterneuburg, Österreich, Tel.: +43 1 533 83 33, office@seiaktiv.com; www.go2peak.at
  3. Gesamtpreis/-kosten: Die angegebenen Preise enthalten sämtliche Steuern und Abgaben sowie (sofern nicht gesondert ausgewiesen) die Zustellkosten.
  4. Zahlungsbedingungen: Kreditkarte/SEPA-Mandat/Überweisung.
  5. Lieferbedingung: Postzustellung/Paketdienst
  6. Rücktrittsrecht: siehe Widerrufsbelehrung Punkt 4.
  7. Gewährleistungsrecht: gemäß § 922 ff ABGB
  8. Kündigungsbedingungen:
  9. Im Rahmen der Mindestbezugsdauer von 3 Monaten gilt eine außerordentliche Kündigungsfrist von 14 Tagen vor Ablauf dieser Mindestbezugsdauer.
  10. Andernfalls läuft das Abo volle 12 Monate und wird automatisch um weitere 12 Monate verlängert, wenn nicht längstens bis 1 Monat vor Ablauf dieser 12 Monate gekündigt wird.
  • Die Kündigung muss schriftlich erfolgen an office@seiaktiv.com oder postalisch an SeiAktiv Vertriebs GmbH, Vertriebsbüro, Inkustrasse 1-7, Obj. 1, 1. Stock, 3400 Klosterneuburg, Österreich.

 

  1. Vertragsabschluss
    1. Seiaktiv lädt die Kunden durch Bereitstellung von Online-Bestellservice ein, ein Angebot zum Erwerb eines Abonnements zu stellen; diese Einladung ist freibleibend und unverbindlich.
    2. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Bei auf elektronischem Wege bestellten Inhalten wird Seiaktiv den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.
    3. Seiaktiv ist berechtigt, das Vertragsangebot (= Bestellung des Kunden) ausdrücklich durch Lieferung der Ware anzunehmen.
    4. Der Abonnementvertrag kommt mit der ersten Lieferung des Abo Produktes durch Seiaktiv rechtswirksam zustande.
    5. Seiaktiv ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen oder die Bestellung auf eine übliche Menge zu begrenzen.
    6. Macht Seiaktiv das Abonnement von der Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates abhängig, so ist Seiaktiv berechtigt, vom Abonnementvertrag zurückzutreten, sofern diese Einzugsermächtigung trotz Aufforderung nicht binnen angemessener Frist erteilt wird.

 

  1. Widerrufs- bzw. Rücktrittsrecht
    1. Der Kunde ist, soweit er Konsument im Sinne des KSchG ist, gemäß § 3 KSchG und § 4 Abs 1 Z 8 FAGG gesetzlich berechtigt, seine außerhalb der Geschäftsräumlichkeiten der Seiaktiv abgegebene Vertragserklärung (Bestellung) zu widerrufen bzw. (nach erfolgter Annahme durch Seiaktiv) vom Vertrag zu den Bedingungen der nachstehenden Widerrufserklärung zurückzutreten.
    2. Rücktrittsfrist: Der Rücktritt ist binnen 14 Tagen nach der ersten Lieferung mitzuteilen.
    3. Widerrufsbelehrung: Gemäß § 3 KSchG und § 4 Abs 1 Z 8 FAGG belehrt Seiaktiv den Kunden über sein Widerrufsrecht: Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Erhalt der ersten Lieferung.

 

  1. Vertragsinhalt
    1. Der Abonnementvertrag berechtigt den Kunden zum Bezug der Produkte von Seiaktiv. Die Zustellung beginnt mit dem auftragsgemäß bestätigten Termin.
    2. Der Kunde ist verpflichtet, Adressänderungen telefonisch oder schriftlich (E-Mail oder Telefax genügt) umgehend bekannt zu geben, um Seiaktiv die Erfüllung seiner Vertragspflichten zu ermöglichen.
    3. Im Rahmen der bei Vertragsabschluss bekanntgegebenen logistischen Möglichkeiten liefert Seiaktiv die Produkte an österreichische Adressen in der Lieferform der Postzustellung oder Paketdienst.

 

  1. Zahlungsbedingungen
    1. Der Kunde ist, sofern nichts anderes vereinbart ist, verpflichtet, das vereinbarte Entgelt monatlich im Vorhinein zum jeweiligen Monatsersten zu bezahlen.
    2. Der gewerbliche Weiterverkauf der Produkte ist nicht gestattet.
    3. Mit dem unterschriebenen SEPA-Lastschriftmandat wird Seiaktiv bis auf Widerruf ermächtigt, die vereinbarten Zahlungsbeträge bei Fälligkeit im SEPA-Lastschriftverfahren vom angegebenen Konto (IBAN) einzuziehen. Der Kontoinhaber weist damit zugleich das jeweilige Kreditinstitut an, von Seiaktiv auf dieses Konto gezogene Lastschriften einzulösen, kann jedoch unter den mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen binnen 6 Wochen ab Belastungsdatum die Rückerstattung abgebuchter Beträge verlangen.
    4. Höhe und Intervalle der Abbuchungen sind im Abo-Vertrag vorweg vereinbart, sodass der Kunde bis auf anderweitige Mitteilung auf gesonderte Benachrichtigung vor Durchführung der einzelnen Lastschriften verzichtet.
    5. Sobald und solange sich der Kunde in qualifiziertem Verzug (§ 13 KSchG) mit einer oder mehreren Zahlungen befindet, ist Seiaktiv bis zur Bezahlung zur Einstellung der Produktlieferungen berechtigt (Zurückbehaltungsrecht); die Verpflichtung des Kunden zur Bezahlung des weiterlaufenden Abonnements bleibt in diesem Fall aufrecht.
    6. Es gelten die gesetzlichen Verzugszinsen. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist Seiaktiv berechtigt, maximal € 15,00 je eigener Mahnung zu verrechnen und/oder die Angelegenheit einem Inkassobüro/einem Rechtsanwalt zur weiteren Betreibung zu übergeben. Die zweckentsprechenden Kosten dieser externen Betreibung sind ebenso vom Kunden zu ersetzen.
    7. Hat Seiaktiv Raten- oder Teilzahlungsmöglichkeiten gewährt, so gilt ein Terminverlust als vereinbart und ist Seiaktiv im Falle des Zahlungsverzuges berechtigt, alle aushaftenden Beträge gegenüber dem Kunden fällig zu stellen.

 

 

  1. Eigentumsvorbehalt
    1. Seiaktiv behält sich bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentumsrecht an den gelieferten Produkten vor.

 

  1. Vertragsdauer
    1. Sofern keine ausdrückliche Abonnementdauer vereinbart wurde, erfolgt der Vertragsabschluss unbefristet. Der unbefristete Abonnementvertrag kann von jeder Vertragspartei unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Ende eines vorausbezahlten Zeitraums, liegt dieser nicht vor, zum Ende eines Kalendermonats ohne Angabe von Gründen schriftlich (E-Mail genügt) gekündigt werden.
    2. Ausdrücklich befristete Abonnementverträge können von jeder Vertragspartei nur aus wichtigem Grund gekündigt werden.
    3. Das gilt auch, wenn der Kunde (insbesondere im Zusammenhang mit einem Abo-Angebot) einer Mindestbezugsdauer (= Kündigungsverzicht) zugestimmt hat. Die Vereinbarung einer Mindestbezugsdauer stellt keine Befristung dar und lässt das Abonnement über den Zeitraum des Mindestbezuges weiterlaufen.
    4. Bei vorzeitiger Auflösung des Abonnementvertrages aus Gründen, die der Kunde schuldhaft zu vertreten hat, ist Seiaktiv berechtigt, für die Vergangenheit die Preisdifferenz zwischen dem Aktionsangebot und gültigem Vollpreis (zzgl. Vergünstigungen im Rahmen von Kombi-Angeboten und/oder in Anspruch genommener Gratis-Bezüge) und für die Zukunft den Vollpreis bis zum Ablauf des vereinbarten Mindestbezuges zu verrechnen.

 

  1. Gewährleistung / Haftung
    1. Seiaktiv leistet für entgeltliche Verträge Gewähr nach den Bestimmungen der §§ 922 ff ABGB.
    2. Für unentgeltliche Leistungen von Seiaktiv besteht keine Gewährleistungsverpflichtung.
    3. Die Haftung von Seiaktiv und die ihrer Organe, Angestellten, Auftragnehmer oder sonstigen Erfüllungsgehilfen („Leute“) ist im Grunde nach auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt; die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Personenschäden und Schäden an Sachen, die Seiaktiv zur Bearbeitung übernommen hat. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Leute.

 

  1. Datenschutz
    1. Der Kunde stimmt zu, dass Seiaktiv seine personenbezogenen Daten, wie Vorname(n), Familienname, Anschrift(en), Telefonnummer(n), Telefaxnummer(n), E-Mail-Adresse(n), Geburtsdatum, Geschlecht, akademischer Grad, IP-Adressen (Logfiles), Daten zum PC, Browser und zum mobilen Gerät zum Zwecke der Erfüllung der vertraglichen Beziehungen, für die Zusendung von Werbeinhalten und für sonstige Marketingmaßnahmen für eigene Zwecke verwendet.
    2. Die Zustimmung kann vom Kunden jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigert oder danach widerrufen werden. E-Mail an office@seiaktiv.com oder Anruf unter +43 1 533 83 33 genügt.
    3. Auch im Falle der Verweigerung/des Widerrufes bleibt Seiaktiv aber im Rahmen des Datenschutzgesetzes berechtigt, die Daten zu verarbeiten, soweit sie zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder zu diesbezüglichen Beweiszwecken noch erforderlich sind.

 

  1. Gewinnspiele

Veranstaltet Seiaktiv ein Gewinnspiel, so liegen ihr, sofern nichts anderes angegeben wird, nachstehende Gewinnspielbedingungen zu Grunde:

  1. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz im Inland (zusätzliche regionale Beschränkungen werden gesondert angeführt).
  2. Mitarbeiter von Seiaktiv, der verbundenen Unternehmen und der beim Gewinnspiel kooperierenden Unternehmen sind nicht teilnahmeberechtigt.
  3. Seiaktiv behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Verlosung auszuschließen, die die Verlosung unlauter beeinflussen oder das versuchen.
  4. Die Gewinner werden nach Abschluss des Gewinnspieles ermittelt und per E-Mail oder postalisch oder telefonisch benachrichtigt.
  5. Eine Barabgeltung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen; personenbezogen anfallende Steuern, Abgaben, Gebühren und Folgekosten trägt der Gewinner.
  6. Die Teilnehmer stimmen für den Fall des Gewinnes der Veröffentlichung ihres Namens und allenfalls ihres Lichtbildes zu.

 

 

Wien, am 1.8.2017

SeiAktiv Vertriebs GmbH

Wipplingerstrasse 32, 1010 Wien, Österreich

UID-Nr.: ATU66964458, FN 373180